Erbschaftsteuerreform nimmt die nächste Hürde

von | 04.10.2016 | News

Der Bundestag stimmte nach einer lebhaften Debatte am 29.09.2016 dem Vorschlag des Vermittlungsausschusses zur Reform der Erbschafts- und Schenkungsteuer zu (Plenarprotokoll 18/193 S. 19195). Der Kompromissvorschlag behält die Grundstruktur des bisherigen Gesetzes bei. Eine komplette Freistellung von Betriebsvermögen von der Erbschaft- und Schenkungsteuer ist weiterhin möglich (zu den Details TAXGATE Aktuell vom 23.09.2016).

Nun fehlt nur noch die Zustimmung des Bundesrates, der in seiner nächsten Sitzung am 14.10.2016 über den Vorschlag entscheiden wird.

Kommentar absenden

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.