Ihr Experte

Carsten Schmid

0711.5409029-0

info@taxgate.com

Beratungsschwerpunkte

Verrechnungspreise

Valuation

Internationales Steuerrecht

Profil

Carsten Schmid ist spezialisiert auf die Gestaltung und Umsetzung von globalen Verrechnungspreisprojekten in Übereinstimmung mit den nationalen und internationalen Verrechnungspreisstandards.

Zu seiner Expertise gehören insbesondere:

  • Gestaltung und Implementierung von Verrechnungspreismodellen
  • Globale Dokumentationsprojekte: Master File, Local File, Country-by-Country-Reporting
  • Einführung operationaler Verrechnungspreismodelle (Price Setting/ Profit Checking) unter besonderer Berücksichtigung von Controlling und IT Aspekten
  • Gestaltungen iZm. immateriellen Wirtschaftsgütern
  • Entwicklung und Implementierung von globalen Modellen zur Allokation zentraler Konzerndienstleistungen
  • Begleitung von Streitigkeiten mit den Finanzbehörden: Betriebsprüfungen, finanzgerichtliche Verfahren, Verständigungs- und APA Verfahren 
  • Erstellung von Benchmarking-Studien (zB. EBIT Margen, Gewinnaufschläge, Lizenzsätze)
  • Erstellung von Wertschöpfungsanalysen / Value-Chain-Analysen
  • Bewertung von Unternehmen und immateriellen Vermögenswerten
  • Begleitung globaler Restrukturierungsprojekte
  • Erfahrung in verschiedenen Branchen: zB. Technische Industrie, Pharma, Nahrungsmittel, Automobil, Medizintechnik, Öl & Gas, Logistik und Software

Carsten Schmid ist Gründer der Transfer Pricing & Friends GmbH (2006) und verfügt über einen Abschluss als Diplom Ökonom an der Universität Stuttgart-Hohenheim. Er verfügt über 25 Jahre Erfahrung im Steuerrecht, davon 20 Jahre hauptberuflich im internationalen Steuerrecht und 15 Jahre hauptberuflich in der Verrechnungspreisberatung.

Carsten Schmid war ua. von 1999 bis 2006 Leiter des Referats Internationales Steuerrecht beim Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) in Berlin. Er war von 2002 bis 2006  ehrenamtlicher Richter am Finanzgericht Berlin-Brandenburg und ist Mitglied der EACVA (European Association of Certified Valuators and Analysts). Bereits seit 1999 ist er deutscher Delegierter im Steuerausschuss der Internationalen Handelskammer (ICC) in Paris und hat enge Verbindungen zum Business and Industry Advisory Committee der OECD (BIAC), zum EU Joint Transfer Pricing Forum (EU JTPF) bei der Europäischen Kommission in Brüssel und zum Bundesministerium der Finanzen (BMF) in Berlin.

Zahlreiche Veröffentlichungen: ua. “Advance Pricing Agreements” im Handbuch der Internationalen Steuerplanung, 2011; laufend in VDMA “Steuer Aktuell”, Bloomberg BNA.

Carsten Schmid ist darüber hinaus regelmäßig als Referent ua. für den Verband der Maschinen- und Anlagenbauer (VDMA e.V.) tätig.